Glockenwelt Burg Greifenstein

Denkmal von nationaler Bedeutung und
Geopunkt im GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus

Dorfmuseum

Dorfmuseum in der „Äußeren Thalpforte“ (1480)
Sammlungen aus dem dörflichen Leben, des Schusterhandwerks, mineralischer Vorkommen und der Hugenottengeschichte der Region.

Burggalerie
Sie befindet sich im Erdgeschoss des Dorfmuseums und bietet wechselnde Aufstellungen meist heimischer Künstlerinnen und Künstler.

Kultur
Kunst und Kultur gehört zur Philosophie des Greifenstein. Kunst und Kultur um ihrer selbst willen und als schonende Nutzung des Baudenkmals. Das Denkmal mit kulturellem Leben zu erfüllen ist das Anliegen. Die Kulturförderung ist eine Kernaufgabe. Unser Ziel ist die wirkungsvolle Förderung des Kulturschaffens, der Kulturpflege und der Kulturvermittlung auf der Burg Greifenstein.

Öffnungszeiten und Eintritt
Geöffnet nur während Ausstellungen und auf Anfrage:
Telefon: (0 64 49) 64 60

» Zurück zur Info-Übersicht