Glockenwelt Burg Greifenstein

Denkmal von nationaler Bedeutung und
Geopunkt im GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus

07 – DVD Wilhelm Moritz – Der letzte Graf auf Greifenstein

Wilhelm Moritz Graf zu Solms (1651-1724)
Wenn der Name Wilhelm Graf zu Solms irgendwo genannt wird, so ist er nach über 300 Jahren immer noch im Gedächtnis der Bevölkerung als eine geschichtlich greifbare Figur, die im Zeitalter des Barock manches bewirkt, aber auch bleibend verändert hat. Seine besonderen Eigenschaften waren auch über die damals engen landesgrenzen der Grafschaft Solms-Greifenstein, später Solms-Braunfels, bekannt geworden. Verbindungen nach draußen bestimmten sein Tun in nächster Umgebung.

Produktion und Verkauf
Die Verfilmung „Wilhelm Moritz – Der letzte Graf auf Greifenstein“ ist eine Produktion des Greifenstein-Vereins e.V. in Zusammenarbeit mit dem Film-Club Athenia Sinn e.V. und auf DVD erhältlich. Bestellen können Sie diese DVD direkt über die Geschäftsstelle des Greifenstein Vereins e.V.

Idee und Drehbuch:
Werner Brans

Produktionsleitung/Fachberatung:
Sybille A. Burggraf

Kamera/Ton:
Sven Groos, Alexander Vock

Regie:
Rüdiger Greis

Sprecher:
Hanno Herzler

Musik:
Detlef Steffenhagen

Mitwirkende/Schauspieler:
Manfred Becker, Michael Krüger, Thomas Jopp, Markus Bender, Moritz Rusch, Jörg-Michael Simmer, Frank von der Heyde

Herborner Heimatspiele e.V.
Hugenotten Trachtengruppe
Bürgerinnen und Bürger von Daubhausen
Reit-, Fahr- und Zucht-Verein Daubhausen

Bestellinfo

Artikelnummer: 07

Preis: 10,00 EUR*

*Bei Zustellung des Artikels über den Postweg kommen noch Versandkosten von 1,45 EUR hinzu.

Kontaktdaten

Greifenstein-Verein e. V.
Talstraße 19
35753 Greifenstein

Telefon: (0 64 49) 64 60
Telefax: (0 64 49) 60 73

E-Mail: verein@burg-greifenstein.net

» Zurück zur Shop-Übersicht