Glockenwelt Burg Greifenstein

Denkmal von nationaler Bedeutung und
Geopunkt im GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus

Barockkirche & Katharinenkapelle

barockkirchFreunde und Kenner sakraler Baukunst werden auf dem Greifenstein ebenfalls auf ihre Kosten kommen: Eine der wenigen Doppelkirchen Deutschlands befindet sich auf dem Gelände der Burganlage.
Noch heute wird in der Barockkirche jeden Sonntag Gottesdienst gehalten. Auch viele auswärtige Paare geben sich im geschichtsträchtigen, künstlerisch-sakralen Ambiente das Ja-Wort. An der Gestaltung der Barockkirche waren international renommierte Künstler beteiligt. Sie wurde über der Wehrkirche aufgebaut.
Jan de Paeren aus den Niederlanden schuf die ikonografisch beziehungsreiche Stuckdekoration. Somit beeindruckt das Bauwerk im Stile des italienischen Frühbarocks mit seiner festlichen Formensprache.

Katharinenkapelle

1462 entstand die Katharinenkapelle als Wehrkirche im gotischen Stil. Seltene Fresken und Schießscharten geben der heute unterirdisch gelegenen, mit einer „Grafen-Loge“ versehenen Kirche ihre Prägung, Kasematten mit Deckengewölben und Verteidigungskammern schließen sich an.

» Zurück zur Burganlage & Glockenwelt